TCC - die führende Software für "Computational Thermodynamics"

Thermo-Calc Classic ist ein machtvolles Werkszeug für thermodynamische Berechnungen in mehrkomponentigen Legierungssystemen. Seine hauptsächlichen Anwendungen liegen in den  Bereichen:

  • Phasendiagramme
  • thermochemische Größen wie Enthalpien, Wärmekapazitäten und Aktivitäten
  • Erstarrungssimulationen auf Basis des Scheil-Gulliver Modells
  • Pourbaix Diagramme

 

TCC ist eine sehr vielseitige Software, die weitaus mehr Möglichkeiten bietet als die meisten Anwender vermuten. Eine detaillierte Beschreibung von TCC findet sich (in Englisch) hier.

Berechnungen mit TCC beruhen auf thermodynamischen Datenbanken, die auf Basis einer Expertenevaluation experimenteller Daten zusammengestellt sind. Entsprechende Datenbanken sind für eine Vielzahl von Werkstoffen und für verschiedene Anwendungen verfügbar. 

Die Ergebnisse Ihrer TCC  Berechnungen lassen sich einfach als Grafiken oder Tabellen darstellen und speichern. Die Software unterstützt verschiedene Graphikformate wie z.B.  Postscript (.ps), Portable Network Graphics (.png) und Acrobate PDF.

TCC kann auf verschiedenen Computerplattformen und Betriebssystemen  eingesetzt werden.
 

textrahmen